"Meine nichtkommerziellen Internetseiten mit Besonderheiten für Science-Fiction-Sammler, -Fans und -Liebhaber"
 
Hauptnavigation
 
Die "Unbekannte Ausgabe" innerhalb der Perry Rhodan Auflagen-Serien

Den eingefleischten Sammlern ist bekannt, dass es eine sog. "Unbekannte Auflage" innerhalb der PR-Serie gibt. Dieser Druck wurde wahrscheinlich für besondere Anfragen, Autoren oder anderen Personen/Firmen/Sammlern erstellt und überreicht. Auch gibt es Aussagen, dass in den 70igern bei Nachbestellungen diese Ausgaben mit "verkauft" wurden. Es ist also so, dass der Verlag Umschlagseiten und auch Innenseiten nachgedruckt und Hefttitelseiten mit einem neuen weissen Preisaufkleber von "DM 1,50" mit blauer Tintenfarbe versehen hat.

Bedingt durch die umfangreichen Informationen zur "Unbekannten Auflage" habe ich 4 verschiedene Bereiche durch eigene Seiten dargestellt. Alle unteren Navigationen gehören somit ausnahmslos zu dem Hauptthema dieser Dokumanetation.

Nach dem aktuellen (15.5.2014) Forschungsstand von Mariusz Rejmanowski, gab es Nachdrucke bis einschliesslich der Nummer 78. An dieser Stelle bedanke ich mich bei Ihm, dass ich seine Forschungsarbeit veröfffentlichen darf.



Die Forschungsarbeit von Mariusz Rejmanowski
Update: 07.06.2014


11. Gibt es noch weitere Nachdrucke ?


Die Antwort wird die Zukunft zeigen, wenn die Sammler auf Grund meiner Hinweise ihre Sammlungen durchforsten. Die vollzähligen Sammlungen, welche die Basis meiner Vergleiche gewesen sind, waren mit Nachdrucken unterschiedlich bestückt: lediglich eine Sammlung hatte die Nummer 16, deshalb kann ich nichts ausschliessen. Den Sammlern bleibt also die Spannung weiterer eventueller Entdeckungen


Die österreichische Ausgabe der Nr. 16 (3. Auflage)

Titelseite

Rückseite

1. Romanseite

letzte Romanseite

Impressum